zur Smartphone-Version

Datenschutzerklärung

Kurzversion

Du hast sicher schon an anderer Stelle Datenschutzerklärungen gelesen, deshalb wollen wir uns in dieser Version, wie der Name schon sagt, kurz fassen. Wenn du eine ausführliche Erklärung nachlesen möchtest, findest du diese in der Vollversion weiter unten.

Die im Bewerbungsformular mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, die du ausfüllen musst, damit wir deine Bewerbung bearbeiten könnnen. Alle anderen Angaben die du uns zur Verfügung stellst, helfen uns einen geeigneten Job für dich zu finden.

Wenn wir dich kennengelernt haben, speichern wir gegebenenfalls weitere Informationen zu deiner Person ab. Du kannst uns jederzeit fragen, welche Informationen wir von dir gespeichert haben, dann bekommst du davon einen Auszug.

Wenn du nicht mehr willst, dass wir deine Bewerbungsdaten nutzen, kannst du uns das jederzeit telefonisch oder via E-Mail mitteilen, dann verwenden wir deine Daten nicht mehr und löschen sie sieben Monate später.

Wenn wir zwei Jahre keinen Kontakt mit dir hatten, löschen wir deine Bewerbungsdaten automatisch.

Vollversion

Verantwortlichkeit

Verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die MO Catering GmbH | Schwefelbadstr. 2 | 6845 Hohenems | Austria.

Zweck

Zweck der Verarbeitung ist die Erhebung und zur Verfügungstellung von personenbezogenen Daten stellensuchender Personen, um diese bei Bedarf kontaktieren und im Auftrag der MO Catering GmbH beschäftigen zu können.

Im Falle eines Anstellungsverhältnisses werden die Bewerbungsdaten in der Personalverwaltung weiterverwendet.

Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung eines Vertrages beziehungsweise zur Vertragsanbahnung (Beschäftigung bei MO Catering GmbH) notwendig (DSGVO Artikel 6 Absatz 1 lit b).

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden, alle anderen Angaben helfen uns bei der Auswahl eines passenenden Jobs. Bewerber die diese Angaben zur Verfügung stellen, werden bei Angeboten gegebenenfalls bevorzugt kontaktiert.

Die personenbezogenen Daten werden von Mitarbeitern der MO Catering GmbH um Angaben, die sich im persönlichen Kontakt mit den betroffenen Personen ergeben und relevant für künftige Beschäftigungen sind ergänzt. Die Verarbeitung dieser ergänzenden Daten erfolgt im berechtigten Interesse der MO Catering GmbH geeignete Personen für die Beschäftigung zu finden (DSGVO Artikel 6 Absatz 1 lit f).

Empfänger von personenbezogenen Daten

Wir teilen die erhaltenen personenbezogenen Daten nicht mit Dritten, beauftragen aber externe Partner mit der Programmierung und dem Betrieb der Online-Bewerbung und nutzen einen SMS Dienst zur Kommunikation mit Bewerbern und Mitarbeitern. Diese Partner sind Auftragsverarbeiter und vertraglich an die MO Catering GmbH gebunden.

Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Wir speichern die personenbezogenen Daten zwei Jahre nach dem letzten Kontakt zwischen den Bewerbern und der MO Catering GmbH. Die Daten von Personen die ihre Bewerbung zurückziehen oder von uns eine Absage bekommen werden zur Abwehr etwaiger Ansprüche, die sich aus dem Gleichbehandlungsgesetz - GlBG ergeben sechs weitere Monate plus einem Monat für Verzögerungen im Postlauf gespeichert und anschließend gelöscht.

Betroffenenrechte

Betroffene Personen können Ihr Recht auf Auskunft jederzeit telefonisch oder via E-Mail geltend machen. Die betroffenen Personen haben ein Recht auf Richtigstellung von unrichtigen Daten.

Im Falle jener Daten die wir in unserem berechtigten Interesse verarbeiten, haben Betroffene ein Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten.

Betroffene haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung sie betreffender Daten, wenn sie Widerspruch gegen die im berechtigten Interesse der MO Catering GmbH verarbeiteten Daten erheben, wenn sie eine Richtigstellung ihrer Daten veranlassen und wenn Sie die Bewerbung zurückziehen.

Betroffene haben ein Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen.

Wenn Betroffene der Ansicht sind, dass ihre Daten von uns unrechtmäßig verarbeitet werden, haben sie das Recht sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich ist das die Österreichische Datenschutzbehörde | Wickenburggasse 8 | 1080 Wien | Austria.

MO Catering GmbH | office@mo-catering.com
Bitte Überprüfe alle rot betitelten Felder auf Korrektheit und Vollständigkeit!