AGB

1. Allgemeines

Der Betreiber des Online-Portals www.jobs.mo-catering.com, MO Catering GmbH, im folgenden MO genannt, betreibt ein interaktives Online-Angebot. Ein registrierter Benutzer akzeptiert im Zuge der Registrierung die Allgemeinen Geschäftsbedingungen - im folgenden AGB genannt. Ein Anspruch des Users auf Abschluss eines Nutzungsvertrages besteht nicht. Ebenso kann das Service ohne Angabe von Gründen jederzeit beendet werden.

2. Registrierung

Für die Nutzung einiger Bereiche dieses Jobtools ist eine einmalige Registrierung erforderlich. Der User hat die dort benötigten und eingetragenen Daten freiwillig, vollständig und korrekt abgegeben. Die Angabe von Künstlernamen, Pseudonymen oder sonstigen Phantasie- bezeichnungen ist nicht gestattet. Ebenso untersagt ist es, ein Konto mit fremden oder sonst unzutreffenden Angaben anzumelden. Mit der Registrierung bestätigt der User die Kenntnis und die vollinhaltliche Anerkennung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. MO kann eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen nicht akzeptieren oder nachträglich löschen. In diesem Fall wird MO die durch den User übermittelten Daten unverzüglich löschen.

3. Datenimport

MO wird aufgrund administrativer Zwecke alle vom User angegebenen Daten in eine Daten- bank übernehmen. Dies wird beim Importvorgang durch das Akzeptieren der AGB von MO ausdrücklich akzeptiert.

4. Nutzung

Der User garantiert, dass keine Inhalte online gestellt werden, die illegal sind oder gegen die guten Sitten verstoßen würden. MO behält sich das Recht vor, Anmeldungen ohne Vorankündigungen zu löschen oder für unbestimmte Zeit zu sperren. MO garantiert keine Verfügbarkeit des Angebotes. User dürfen die Kontaktdaten anderer Nutzer, die über das Online-Angebot zugänglich sind, für keine anderen Zwecke nutzen als für die eigene private Kommunikation. Die über das Netzwerk zugänglichen Inhalte dürfen nicht ohne Zustimmung der jeweiligen Rechteinhaber kopiert, verbreitet oder anderweitig öffentlich zugänglich gemacht werden. Untersagt ist insoweit auch der Einsatz von Computerprogrammen zum automatischen Auslesen von Daten. Der User hat sein Passwort vertraulich zu behandeln und nicht unbefugten Dritten zugänglich zu machen, er darf keinen Versuch unternehmen, MO zu manipulieren oder unberechtigten Zugriff auf Daten Dritter zu erlangen.

5. Haftung

User haben keinen Anspruch auf Schadenersatz im Falle eines Ausfalls des Services oder Verlust von Daten. Außerdem übernimmt MO keine Verantwortung für von anderen Usern hochgeladenen Informationen und für widerrechtliche Handlungen von Usern oder Dritten.

6. Schlussbestimmungen

Die AGB können jederzeit geändert werden, alle registrierten User werden darüber per E-Mail an die angegebene E-Mail Adresse informiert. Es gilt österreichisches Recht. Bei Unwirksamkeit einzelner Bedingungen behalten alle anderen ihre Gültigkeit. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche zu ersetzen, die Ihrem wirtschaftlichen Sinn möglichst nahe kommt.
MO Catering GmbH | office@mo-catering.com
Bitte Überprüfe alle rot betitelten Felder auf Korrektheit und Vollständigkeit!